Theamaju - Erwachsen werden ... und anderer Zirkus!

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Rezensionen



***** (Fünf Sterne)
Sehr lesenswerter Jugendroman, lebendig und bildhaft geschrieben, sehr empfehlenswert!
Von Paula am 7. Februar 2016
INHALT

Der Autorin ist es gelungen, die Charakteren und die Orte so zu beschreiben, dass man sofort in den Bann gezogen wird. Die Geschichte von Lollo Rosso und seiner Familie hat mich sehr berührt. Die Autorin schreibt mit einer lebhaften und bildhaften Sprache. Durch den spannenden Schreibstil konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Sonst brauche ich mehrere Wochen zum lesen eines Buches, aber die Geschichten von Isa und Lollo Rosso haben mich so gefesselt, dass ich in zwei Tagen fertig war. Nun kann ich es kaum abwarten zu erfahren wie es weiter geht.
Ich hoffe sehr, das es nicht mehr lange dauert und gebe mit einem zufriedenen Lächeln 5 Sterne!

**** (4 Sterne)
Kurzweiliger Jugendroman und eine Leseempfehlung für alle, die Lust auf ein knackiges, unterhaltsames Abenteuer in Italien haben

Von BÜCHERLESER am 2. Februar 2016
INHALT

Isa leidet unter ihrer esoterischen Mutter, die ständig in anderen Sphären zu schweben scheint, wie man als Jugendliche eben unter seiner Mutter leiden kann.
So unwillkommen ist ihr die “Entführung” durch Lollo Rosso an einem italienischen Autobahnparkplatz also Raststätte gar nicht. Schon gar nicht, weil Lollo Rosso wie sie selbst 15 zu sein scheint und zwar wortkarg, aber nicht gemein ist.
Schnell wird aus der Entführung ein Abenteuer für die beiden Jugendlichen: Lollo Rosso muss sich vor dem cholerischen und brutalen Angelo verstecken, dem er im Kinderheim Geld gestohlen hat und Isa lernt das Leben in einem Zirkus kennen.

FAZIT

“Erwachsen werden … und anderer Zirkus” von Thea Maju ist ein kurzweiliges Jugendbuch, das mich erst auf die Autobahn, dann in die italienische Pampa und letztlich in einen kleinen italienischen Zirkus entführt hat. Mit ihrem einfachen, aber lebendigem Schreibstil konnte die Autorin in Bilder von Isa’s Abenteuer heraufbeschwören.
Bei ihren Charakteren ist das der Autorin bei mir nicht gelungen. Isa und Lollo Rosso sind keine bis in die unterste Tiefe ausgearbeiteten, überdramatisierten Charaktere, die unendliche schwere Schicksalsschläge ertragen mussten wie in anderen Jugendbüchern. Die beiden sind “normale” Jugendliche, die ihr Päckchen zu tragen haben und dabei sympathisch und bodenständig geblieben sind. Ich hatte das Gefühl, dass sie die Welt trotz ihrer Situationen immer noch durch die Augen von Jugendlichen sehen. Und das hat mir gefallen.

Thea Maju konnte aber nicht nur mit ihren Charakteren und ihrem Schreibstil bei mir punkten, auch der Aufbau der Geschichte, die Einblicke in das Leben von Lollo Rosso, haben mir gut gefallen und haben die Charakterzüge von Lollo Rosso hervorgehoben. Jemand mit seinem familiären Hintergrund hätte auch leicht eine ganz andere Person werden können.

“Erwachsen werden .. und anderer Zirkus” ist ein kurzweiliger Jugendroman und eine Leseempfehlung für alle, die Lust auf ein knackiges, unterhaltsames Abenteuer im heißen Sommer Italiens haben.

***** (Fünf Sterne)
Nicht nur für Jugendliche sehr empfehlenswert! 19. Oktober 2015
Von
Christine Kempkes
Die Geschichte von Isa und Lollo Rosso, dem ganz und gar ungleichen Paar, hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen und auch tief berührt. Thea Maju schreibt mit einer klaren und bildhaften Sprache, die dennoch genügend Raum für die eigene Fantasie lässt. Sie zeichnet so präzise die unterschiedlichen Lebensverhältnisse, dass mir manchmal ein Schauer über den Rücken gelaufen ist. Der zarte Faden, der sich zwischen den Protagonisten spinnt, ist anrührend erzählt. Eine tolle Geschichte nicht nur über's Erwachsenwerden, sondern auch darüber, die eigenen Träume nicht aus den Augen zu verlieren, mögen die Lebensumstände noch so widrig sein.

***** (Fünf Sterne)
Überraschend ... 19. Oktober 2015
Von
archery
Erwartet hatte ich ein Buch, das im Stil der Inhalte von Isa verläuft: Gedanken und Erlebnisse einer pubertierenden Jugendlichen der heutigen Zeit. Tatsächlich brachte der Handlungsstrang mit Marios Geschichte von Anfang an nicht nur Tiefe hinein, sondern schilderte beklemmend die Situation von Familien, Kindern und jungen Menschen in schwierigen Lebenslagen. Durch die Verknüpfung der Hintergründe, der Geschichte selbst und den beiden Hauptpersonen Isa und Mario entstand eine wirklich spannende Geschichte, die bis zum Schluss mitreissend blieb. Natürlich möchte ich wissen wie es weitergeht, so dass ich den zweiten Band dazu lesen werde. Gut gemacht! :)

***** (Fünf Sterne)
Fantastischer Jugend- und Erwachsenenroman! 26. April 2015
Von
Lisa Kretschmar
Ein so wundervoll geschriebenes und absolut empfehlenswertes Buch:)! Es ist spannend, humorvoll und berührend zugleich. Durch den spannenden Schreibstil hat mich das Buch beim Lesen in die Welt von Isa und Lollo Rosso hineingezogen und bis zum Ende gefesselt! Ich bin begeistert, freue mich riesig auf die Fortsetzung und bin gespannt wie das Abenteuer weitergeht!


***** (Fünf Sterne)
Empfehlenswert! 26. April 2015
Von
David Lam-Kim

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich empfehle es auf jeden Fall weiter! Ein Buch, das sowohl für Jugendliche als auch Erwachsene interessant ist.


***** (Fünf Sterne)
Eintauchen und mitreißen lassen. 1. Juli 2015
Von
Felicitas F.

Ein tolles Buch, welches mich sofort mitgerissen hat in eine andere Welt. Ich bin sehr gespannt, wie es mit den Akteuren weiter geht!!!



***** (Fünf Sterne)
Macht Lust auf mehr .. - 19.10.2015
Christine Kempkes

Eine anrührend erzählte Geschichte über zwei sehr ungleiche Jugendliche, nicht nur über's Erwachsenwerden, sondern auch darüber, die eigenen Träume nicht aus den Augen zu verlieren - mögen die Umstände noch so widrig sein. Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung!

***** (Fünf Sterne)
Erwachsen werden..und anderer Zirkus - 13.07.2015
Anja Weyers

Es ist ein super tolles Buch , welches man nicht aus der Hand legen möchte. Ich kann es nur weiterempfehlen


**** (Vier Sterne)
Wie geht es weiter? - 29.09.2015
Heike Staar

Ich habe das Buch auf der Leipziger Messe entdeckt, mir gefällt der Stil/die Sprache aus der Sicht der Jugendlichen. Sehr schön. Die Gedanken und Gefühle und Texte der Akteure sind sehr glaubwürdig und nachvollziehbar. Ich freue mich auf die Fortsetzung. Gruß aus Potsdam


***** (Fünf Sterne)
spannend und sehr lesenswert - 08.10.2015
alex

Dieses Buch muss man unbedingt lesen. Nicht nur für junge Menschen schön zu lesen. Das Buch hat einen sehr hohen Suchtfaktor! Mein Neffe (12 Jahre) und auch ich freuen uns schon mega auf die Fortsetzung. Absolut empfehlenswert!




***** (Fünf Sterne)
Sehr empfehlenswert!
Eine Kundin / Ein Kunde aus Moers , am 05.12.2015

Lollo Rosso,ca.17 Jahre, der weiß Gott nicht auf der Sonnenseite des Lebens steht, entführt aufgrund seiner akuten Lebenssituation eher durch Zufall die 15jährige Isa, die aus einer zwar chaotischen aber dafür sehr liebevollen Familie kommt, auf einem Rastplatz in Italien. Bedingt durch die anfänglich doch recht angespannte Lage finden die zwei nach und nach doch noch einen guten Draht zu einander und tauchen in einem Zirkus unter. Dort erleben sie eine Zirkuswelt, die den Leser vollkommen mitnimmt und erleben lässt, wie eng man dort zueinander steht. Ein Roman, der spannend geschrieben ist und Lust und neugierig auf den zweiten Band macht!

***** (Fünf Sterne)
Macht Lust auf mehr!
Eine Kundin / Ein Kunde aus Oberhausen , am 19.10.2015
   
Die Geschichte zweier ungleicher Jugendlicher nicht nur über's Erwachsenwerden, sondern auch darüber, die eigenen Träume nicht aus den Augen zu verlieren, mögen die Umstände noch so widrig sein. Die Autorin schreibt mit einer klaren Sprache, die dennoch Raum für Fantasie lässt. Der zarte Faden, der sich zwischen den Protagonisten spinnt, ist sehr anrührend erzählt. Ich bin sehr gespannt, wie es mit Isa und Lollo Rosso weitergeht!

***** (Fünf Sterne)
Spannend und fesselnd für Jung und Alt - 28.04.2015

Ein Kunde/eine Kundin aus Duisburg

Mir hat das Buch ausgefallen gut gefallen. Ich konnte mich gut in die Hauptdarsteller hinein versetzen und finde daher die Geschichte sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene spannend zu lesen.
Ich freue mich auf eine Fortsetzung, denn am Ende möchte man wissen, wie es weitergeht auf dem Weg zum Erwachsen werden mit Isa und Lollo Rosso.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü